News


eBau - Baugesuche ab 1. März 2022 nur noch elektronisch

1. Jan 2022

Ab 1. März 2022 dürfen wir Ihr Baugesuch nur noch elektronisch entgegennehmen. Dies ist ganz einfach möglich über eBau.  

Die bisherigen Baugesuchsformulare sind ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gültig und können nicht mehr verwendet werden. Weiterhin sind auf der Gemeindeverwaltung die Baugesuchsformulare, welche im eBau generiert werden, zusammen mit den Plänen unterschrieben in zweifacher Ausführung abzugeben. Die Fristen beginnen ab Eingang des Papierdossiers bei der Gemeinde zu laufen. Für die öffentliche Auflage des Baugesuchs werden die Unterlagen während der Einsprachefrist in physischer Form aufgelegt.