Dezember - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12
13
14
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Freitag, 13. Dezember 2019
15:13 - Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung
Schliessung Gemeindeverwaltung über die Festtage

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

 

Mo: 08:00-11:00/14:00-17:00

Di:  08:00-11:00/14:00-17:00

Mi:  08:00-11:00

Do: 08:00-11:00/14:00-18:00

Fr:  08:00-11:00

 

< Neuzuzügerapéro
06.03.2018 00:00 Alter: 2 yrs
Kategorie: Vom Ratstisch

Gemeinderatssitzung vom 06.03.2018


Der Gemeinderat hat

 

 

06.03.2018

 

·         folgenden Gesuchstellern das Gemeindebürgerrecht von Meinisberg zugesichert, nachdem alle die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Einbürgerung erfüllen und gut integriert sind:

 

-       Kastrati Nazif, geb. 1974, Serbien, und seinem Sohn Valon, geb. 2006 in

Biel, beide wohnhaft in Lengnau

-       Gashi Kastrati Valona, geb. 1996 in Biel, Serbien, wohnhaft in Orpund

-       Kastrati Leonora, geb. 1998 in Biel, Serbien, wohnhaft in Lengnau

-       Kastrati Leonor, geb. 2002 in Biel, Serbien, wohnhaft in Lengnau  

 

·         den Auftrag für die Ausarbeitung eines Naturgefahrenprojekts der Kellerhals + Haefeli AG in Bern erteilt und für die Kosten von Fr. 8'130.00 einen Nachkredit bewilligt. Dieses ist nötig, nachdem sich am 22.01.2018 hinter der Liegenschaft Bielweg 16 eine Hangmure ereignet hat, welche zu Schäden am Haus und an der Umgebung geführt hat.

 

·         den Vertrag mit der RSW AG zur Führung der Datenverwaltungsstelle (DVS) Leitungskataster genehmigt.

 

·         sich mit der Erweiterung des Kiesabbaus auf dem Büttenberg befasst und die Planungsvereinbarung zwischen den Standortgemeinden Safnern und Meinisberg und der Vigier Beton Kies Seeland Jura als Grubenbetreiberin sowie die BHP Raumplan AG Bern als Auftragnehmerin genehmigt.

 

·         beim Projekt "Ersatz Trinkwasserleitung Hauptstrasse West" folgende Arbeiten vergeben

-       Tiefbau: Imperiali + Cie AG, Büren a.A.

-       Rohrbau: Vergabe an die SWG AG, Grenchen

 

·         zur Kenntnis genommen, dass auf die ausgeschriebene Stelle als Verwaltungsangestellte/n 50% insgesamt 40 Bewerbungen eingegangen sind. Der Entscheid ist auf Frau   Alessia Schaller aus Dotzigen gefallen, welche die nötige Gemeindeerfahrung hat. Der Stellenantritt erfolgt per 1.4.2018.