Februar - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05
06
07
08
09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23
24
25
26 27 28  
Mittwoch, 07. Februar 2018
00:00 - Spatzenhöck
07. Februar 2018
Donnerstag, 08. Februar 2018
Samstag, 24. Februar 2018
00:00 - Spaghettiplousch
24. Februar 2018
00:00 - Generalversammlung
24. Februar 2018

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

 

Mo: 08:00-11:00/14:00-17:00

Di:  08:00-11:00/14:00-17:00

Mi:  08:00-11:00

Do: 08:00-11:00/14:00-18:00

Fr:  08:00-11:00

 

< Feldschiessen bis 10.06.
16.01.2018 19:00 Alter: 274 days
Kategorie: Vom Ratstisch

Gemeinderatssitzung vom 16.01.2018


Der Gemeinderat hat

 

 

16.01.2018

 

·         beschlossen, die Kulturnacht der Musikschule Region Lengnau-Büren a.A. vom 15.9.2018 mit einem finanziellen Beitrag zu unterstützen.

 

·         Calcagno Sandro, geb. 1978 in Biel, italienischer Staatsangehöriger, und seiner Tochter Alissa, geb. 2011 in Biel, beide wohnhaft am Chasseralweg 1 in Meinisberg, das Gemeindebürgerrecht von Meinisberg zugesichert. Beide erfüllen die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Einbürgerung und sind gut integriert.  

 

·         beschlossen, weiterhin die Dienstleistungen der Gemeinde Lyss für die Beratung, Bearbeitung und Abwicklung der Einbürgerungsverfahren zu beanspruchen und hierfür einen Zusammenarbeitsvertrag abzuschliessen.   

 

·         die Kündigung von Hausdienstmitarbeiterin Maria Maibach per Ende Februar 2018 zur Kenntnis genommen.

 

·         folgende Anpassung des Tageschulangebots beschlossen:

1.    Bewilligung zusätzliche Betreuungsperson ab 1.2.2018 (2. Semester 2017/2018).

2.    Bewilligung Nachkredit für 2018 von Fr. 4'000.00 (2. Semester 2017/2018, Teil des 1. Semesters 2018/2019).

3.    Anpassung Elterngebühren per 1.2.2018

-  Erhöhung der Essensgebühren von Fr. 8.50 pro Mahlzeit auf Fr. 10.00 pro Mahlzeit.

-  Erhebung eines Beitrags für das "Zvieri" am Dienstagnachmittag in der Höhe von Fr. 1.50 pro Zwischenmahlzeit.

 

·         die Kreditabrechnung für den Ersatz der Tore beim Feuerwehrmagazin/Werkhof mit einem Aufwand von Fr. 17'227.55 genehmigt und für die Kreditüberschreitung von Fr. 227.55 einen Nachkredit bewilligt.

 

·         den Vertrag mit der Swisscom (Schweiz) AG für die Übernahme der Telefonkabine bei der Bushaltestelle Dorfplatz beim Schulhaus genehmigt. Es ist vorgesehen, diese als Bücheraustauschbörse einzurichten.

 

·         hat die Mitteilung der Anzeigerverwaltung zur Kenntnis genommen, wonach der Anzeiger Büren und Umgebung in Meinisberg und anderen Gemeinden aus Kostengründen nicht mehr durch die Post sondern durch eine private Firma verteilt wird.

 

·         Friedhofwart Kurt von Allmen zum 25-jährigen Arbeitsjubiläum herzlich gratuliert und seine langjährige  Arbeit bestens verdankt.