April - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
01
02
03
04
05
06
07
08 09
10 11
12
13 14
15
16
17
18 19 20 21 22 23
24
25
26 27
28
29
30
Mittwoch, 05. April 2017
09:27 - Einbrecher aufgepasst!
Eine Präventionskampagne der Kantonspolizei Bern.
Freitag, 07. April 2017
Mittwoch, 12. April 2017
00:00 - Ostereierfärben
12. April 2017
Samstag, 15. April 2017
Montag, 17. April 2017
Dienstag, 25. April 2017
Freitag, 28. April 2017
00:00 - Gewerbeaustellung 2017
28. bis 30. April 2016
Samstag, 29. April 2017
00:00 - Gewerbeaustellung 2017
28. bis 30. April 2016
Sonntag, 30. April 2017
00:00 - Gewerbeaustellung 2017
28. bis 30. April 2016

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

Mo:
Di:
Mi:
Do:
Fr:

08:00-11:00 / 14:00-17:00
08:00-11:00 / 14:00-17:00 
08:00-11:00
08:00-11:00 / 14:00-18:00
08:00-11:00

Veranstaltungen

25.04.2017 07:56

a.o. Gemeindeversammlung

25. April 2017


Kat: Veranstaltungen
25.10.2016 16:15

Gewerbeaustellung 2017

28. bis 30. April 2016


Kat: Veranstaltungen
23.02.2017 15:53

Waldarbeitstag

06. Mai 2017


Kat: Veranstaltungen

Das Wetter in Meinisberg

 
< 1. Mai - Erlaubt ist, was gefällt?
04.04.2017 08:43 Alter: 21 days
Kategorie: Vom Ratstisch

Gemeinderatssitzung vom 04.04.2017


Der Gemeinderat hat

 

 

04.04.2017

 

 

·         für die ordentliche Gemeindeversammlung vom 6. Juni 2017 folgende Traktanden festgelegt:

 

1.   Jahresrechnung 2016

     - Beratung und Genehmigung                                                                        

2.   Ersatz Trinkwasserleitung Hauptstrasse West

- Projektgenehmigung und Bewilligung Verpflichtungskredit von Fr. 462'000.—

3.   Mitteilungen

- Bericht der Datenschutz-Aufsichtsstelle für das Jahr 2016

- Sanierung Kugelfang der 300 m-Schiessanlage

- aktuelle Geschäfte/Themen

4.   Verschiedenes

 

·         von der Versuchsverordnung über die Erweiterung des Wirkungskreises des Rats für französischsprachige Angelegenheiten des zweisprachigen Amtsbezirks Biel auf den Verwaltungskreis Biel/Bienne Kenntnis genommen.

 

·         im Rahmen der Vernehmlassung durch den Gemeindeverband für die Kulturförderung Biel-Seeland-Berner Jura die Liste der Kulturinstitutionen von regionaler Bedeutung für den Zeitraum 2020 bis 2023 zur Kenntnis genommen.

 

·         die Zusammenstellung der Kommission für Hoch- und Tiefbau über mögliche Anpassungen im Baureglement und Zonenplan genehmigt.

 

·         gestützt auf die öffentliche Ausschreibung Herr Matthias Widmer von der RSW AG in Lyss als Nachführungsgeometer der amtlichen Vermessung der Gemeinde Meinisberg für die Vertragsperiode 2018 bis 2025 gewählt.

 

·         auf Antrag der Kommission für das Bildungswesen beschlossen, die Primarschule in den beiden nächsten Schuljahren 2017/18 und 2018/19 weiterhin mit fünf Schulklassen zu führen.

 

·         mit der Texaid AG eine Vereinbarung betreffend Sammlung von Alttextilien in Meinisberg abgeschlossen. Diese bezieht sich auf den Container bei der Multisammelstelle am Käsereiweg, welcher seit 1996 durch die Texaid AG betrieben wird.

 

·         mit Freude zur Kenntnis genommen, dass die Verlängerung der Buslinie 34 Grenchen-Lengnau nach Orpund / Bözingenfeld nun doch per kommenden Fahrplanwechsel (Dezember 2017) eingeführt werden soll. Für den dreijährigen Versuchsbetrieb von Dez. 2017 bis Dez. 2020 wurde ein Kredit von Fr. 29'400.— zugesichert.

 

·         auf Antrag der Finanzkommission die Jahresrechnung 2016 beschlossen und der Gemeindeversammlung zur Genehmigung beantragt. Diese schliesst im Gesamthaushalt mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 61'006.50 ab und im Allgemeinen Haushalt mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 764.55. 

 

·         für die Durchführung der Elektroinstallationskontrolle für die Liegenschaft Hauptstrasse 45 einen Nachkredit von Fr. 4'250.— bewilligt und den Auftrag der Energiecheck AG in Bern erteilt.

·         auf Antrag der Kommission für Hoch- und Tiefbau der Gemeindeversammlung beantragt, das Projekt Ersatz Trinkwasserleitung Hauptstrasse West zu genehmigen und zulasten der Spezialfinanzierung Wasserversorgung einen Verpflichtungskredit von Fr 462'000.— zu bewilligen.